Wer kommt dieses Jahr in die Schule?

Wir unterscheiden 5 Gruppen von Einzuschulenden:

  1. Wer im Vorjahr zurückgestellt wurde, wird jetzt aufgenommen. Es ist keine weitere Zurückstellung möglich.
  2. Regulär schulpflichtig sind alle Kinder, die am 30.06. des Einschulungsjahres sechs Jahre alt sind.
  3. Der Einschulungskorridor gilt für Kinder, die zwischen 01.07. und 30.09. 6 Jahre alt werden. Auch sie müssen am Anmelde- und Einschulungsverfahren teilnehmen. Die Erziehungsberechtigten können nach der Beratung durch die Schule entscheiden, die Einschulung um ein Jahr zu verschieben.
  4. Auf Ihren Antrag hin kann Ihr Kind aufgenommen werden, wenn es zwischen Oktober und Dezember des Einschulungsjahres sechs Jahre wird.
    Wenn Sie Ihr „Antrags-Kind“ noch nicht einschulen wollen, benachrichtigen Sie uns formlos bis zum Einschulungstermin.
    Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihr „Antrags-Kind“ eingeschult werden soll, kommen Sie zur normalen Schuleinschreibung. Danach findet ein Beratungsgespräch statt.
    Wenn Sie Ihr „Antrags-Kind“  einschulen möchten, kommen Sie zur regulären Schuleinschreibung mit Ihrem Kind und allen nötigen Unterlagen. Wir überprüfen je nach Aussage des Kindergartens die Schulfähigkeit mit einem Screening und evtl. dem sog. „Schulspiel“ und beraten Sie anschließend.
  5. Falls Ihr Kind erst nach dem 1.1. des kommenden Jahres 6 Jahre alt wird und Sie es gern einschulen möchten, ist neben dem Screening und dem „Schulspiel“ ein schulpsychologisches Gutachten erforderlich.
12.10.2020 - 01.09.2021

Aktuelle Infos

 

- Distanzunterricht bis Ende Januar- wird eventuell verlängert

- Material für den Distanzunterricht kann am Freitag zwischen 10 Uhr und 15.00 Uhr abgeholt werden (im Eingangsbereich).

- Informationen des Kultusministeriums

 - Anmeldung zur Notbetreuung nur über "haimhauser2020@gmx.de"

Schiefertafel bottom

Ganztagesklasse

Ab dem Schuljahr 2021/22 beginnen wir mit dem Aufbau des Kooperativen Ganztags.



 



Unser Leitbild

In unserem Leitbild halten wir fest, wie wir unser Schulleben gestalten und unsere Schulgemeinschaft fördern und formen.

Schiefertafel bottom